Gedicht: Krampus und Nikolaus
Krampus

Krampus

 

Wer steht denn da vor unserem Haus?

Der Krampus mit dem Nikolaus!

Sie haben heut in dieser Nacht,

den Kindern etwas mitgebracht.

 

Der Krampus poltert mit den Ketten,

er will die Kinder gern erschrecken,

doch Nikolaus nimmt sie ihm ab

und droht ihm mit dem Bischofsstab.

 

Der Nikolaus hat viel zu tun,

Kommt kaum dazu sich auszuruh´ n.

Krampus, dieser wilde Wicht,

gönnt ihm seine Ruhe nicht.

©Silke Geroldinger