Schlagwortarchiv: Weltpinguintag

Gedanken zum Weltpinguintag am 25.04.

Manchmal spielt die Natur verrückt Manchmal scheint die Natur verrückt zu spielen; da gibt es Pflanzen, die Tiere (vor allem Insekten) fressen, Säugetiere, die wie Vögel fliegen können und Vögel, die nicht fliegen können (Strauße, Emus, Kiwis, Kakapos,…). Es gibt Säugetiere, die an Land nicht laufen können (Seekühe) oder sogar fast wie Fisch aussehen (Wale und Delfine) und Fische, die […]

Weiterlesen

Tag der Pinguine

Humboldt Pinguine

Vögel, die nicht fliegen können Pinguine sind interessante Tiere: Vögel, die aber nicht fliegen können und an Land unheimlich tollpatschig wirken, unter Wasser aber völlig in ihrem Element sind. Die Bionik, ein Forschungszweig, der Strukturen oder Fähigkeiten der Natur tecnisch umsetzen, kopieren  und nutzen will, at etwa die Form von Pinguinen genau untersucht und nach deren Vorbild Torpedos gestaltet. Beinahe […]

Weiterlesen

Weltpinguintag

Humboldt Pinguine

Eisbären und Pinguine In vielen lustigen Zeichentrickfilmen begegnen sich Eisbären und Pinguine. Im Kinderfilm „Lars, der kleine Eisbär“, gelangt der Pinguin Caruso zwar auch auf den Nordpol, aber hier wird wohl erklärt, dass Pinguine nicht am Nordpol wohnen. Der Pinguin wurde vom Wind erfasst, aufs offene Meer getragen und ein freundlicher Wal hatte ihn zum falschen Pol gebracht… Es ist […]

Weiterlesen