Schlagwortarchiv: Klimawandel

3. Juni: Tag des Fahrrads

Klimawandel Der Klimawandel kommt, eine traurige Tatsache, die nur noch wenige Zeitgenossen, wie der US Präsident Donald Trump, anzweifeln. Um zumindest unter einem globalen Temperaturanstieg von 2 Grad zu bleiben, bedarf es etlicher Anstrengungen in mehreren Bereichen unseres bequemen, westlichen Lebens. Alle diese Bereiche haben irgendwie mit Energie zu tun. Klimawandel und Mensch Da geht es um unsere Nahrung, die […]

Weiterlesen

27.02.: Tag des Eisbären

Wohlfühltemperaturen für Eisbären Beinahe arktische Temperaturen Ende Februar könnte uns den Klimawandel beinahe vergessen machen. Die Eisbären in Schönbrunn fühlen sich wohl. Pudelwohl. Plantschen ausgelassen im Pool. Mein Sohn und ich schauen ihnen minutenlang begeistert zu. Dennoch, der Klimawandel macht sich bereits spürbar. Besonders betroffen sind kleine Inselstaaten wie Tuvalu oder die Malediven, denen schon jetzt Lebensraum „weggespült“ wird und […]

Weiterlesen

2018-International Year of Clean and Healthy Planet

Das Jahr 2018 steht international unter dem Motto „Year of Clean and Healthy Planet“ . Angesichts vieler Umweltprobleme, die zeigen, dass unser Heimatplanet längst kein „sauberer und gesunder Planet“ mehr ist, kann man hoffen, dass das Bewusstsein für diese Probleme in vielen Menschen wieder wachgerufen, gebildet oder gefördert wird. Ich habe für Euch ein paar der dringengendsten Umweltprobleme in diesem […]

Weiterlesen

Klimakonferenz 2017 in Bonn

Eisbär

Als Mutter liegt mir unser Klima natürlich sehr am Herzen. Schließlich geht es um die Zukunft unserer Kinder. Es geht darum, dass unsere Kinder auch in Zukunft noch einen lebenswerten Planeten vorfinden können.

Man spürt , dass auch die Politik (zumindest einige Vertreter/innen) das Thema „Klimawandel“ spätestens seit Paris zumindest ernster nimmt. Vielen Klimaforscher/innen ist das aber nicht ernst genug. Umsetzungen und Gesetzgebung sind zu langsam. Es liegt also an uns, der couragierten, verantwortungsbewussten Zivilbevölkerung das Klima zu schützen und die Zukunft unserer Kinder und deren Kinder zu retten und zu schützen!

Vom 6.-17. November 2017 fand in Bonn die 23. Klimakonferenz als Fortsetzung der Verhandlungen von Paris, 2015 statt. Gastgeber waren neben Deutschland auch Fidschi.Seit 1995, der ersten Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Berlin, finden alljährlich Klimakonferenzen der Vertragsmitglieder statt.

Weiterlesen

Österreich als Klima Opfer?

415875_R_K_B_by_Rainer-Sturm_pixelio.de

Während die Kinder erschrocken blicken, spüre ich eine gewisse emotionale Kälte in mir. Ha, wie wenn wir das nicht schon lang wüssten, was der Klimawandel bringen wird. Außerdem, außer einem kurzen Aufschrei wird sich nichts ändern. Weil, die Lobby der Industrie ist zu stark um in der Politik genügend zu bewegen. Die Bequemlichkeit der Leute ist zu stark um ihr Leben umzukrempeln, obwohl viele kleine Schritte vieler Menschen enorm viel bringen würd und unser Klima retten könnte.

Es braucht ja gar nicht einen Haufen utopisch anmutender Grünmenschen, Sonderlingen oder Ökos, die in Filzpatschen auf dem Radl fahren und sich vegan oder freegan ernähren und bei Demos gegen die Zustände der Welt protestieren.

Ökologisch zu denken ist mehr als das Gedankengut von ein paar Spinnern und das sollte in der Gesellschaft des 21. Jahrhunderts längst angekommen sein. Es braucht den Mut und das nachhaltiger Verständnis ganzer Gesellschaften, zu verstehen, dass es sich lohnt, ab und an (vielleicht sogar einmal in der Woche) auf das Auto zu verzichten. Dass es sich lohnt, nicht immer das neueste Handymodell haben zu müssen und dass es sich lohnt, bei Lebensmittel und Kleidung auf die Herkunft zu achten, Fairness bei der Erzeugung, ökologische Aspekte, zurückgelegte Transportkilometer und Arbeitsbedingungen der Produzent/innen mit einzubeziehen.

Weiterlesen

Zeit des Umdenkens

Es gab immer schon Extremwetterlagen. Es gab immer schon Mikroklima und Perioden, in denen das Klima abwich. So war es in der frühen Neuzeit in Europa kälter als sonst (kleine Eiszeit), verursacht vermutlich durch Vulkanusbrüche am anderen Ende der Welt. Auch im Biedermeier soll ein heftiger Vulkanausbruch für ein kühles Klima gesorgt haben.

Auffallend ist allerdings, dass Naturkatastrophen rund um den Globus häufiger werden. Teils mag der Klimawandel huld sein. Klimawandel haißt ja nicht überall wärmeres Klima. Klimawandel beeutet, dass die Durchschnitttstemperaturen steigen. Lokal kann es also auch durchaus käter werden, etwa wenn der Golfstrom versiegen sollte. Ob das passiere kann, wird kontrovers diskutiert.

Weiterlesen

Gastbeitrag des WWF zum Klimawandel

Experten des WWF erklären, wie wir den Klimawandel eindämmen können

Der Klimawandel ist im vollen Gange, das sollte jedem bewusst sein. Davon zeugt das vermehrte Auftreten von Naturkatastrophen und extremen Wetterbedingungen. Doch wenn die menschlichen Bewohner dieses Planeten nicht ernsthaft beginnen, den industriebedingten Ausstoß von CO2 zu minimieren, drohen weit schlimmere Folgen.

Weiterlesen

Der Gipfel des Klimas- Klimagipfel in DOHA

Gemütlich schlendere ich mit den Kindern vom Hort nach hause. Wir sind alle müde und freuen uns auf einen gemütlichen Feierabend. Die Kinder haben in der Schule Rechnen, Lesen und Schreiben geübt und auch ich freue mich nach einem Tag mit einem Haufen mehr oder weniger überdrehter Jugendlicher, denen ich Biologie und Chemie näher zu bringen versuche darauf, endlich die […]

Weiterlesen

Klimawandel und nachhaltig Leben

Jetzt hat er uns wieder- der Alltag. Vorbei sind die schönen Sommertage, wo man sich tagsüber die Sonne auf den Bauch scheinen lässt und in den lauen Abendstunden spazieren geht oder bei einem Gläschen Wein sitzt… Die Kids schultern allmorgendlich ihre Schultaschen und der Griff zur wärmenden Jacke oder dem Regenschirm wird zum Muss in kühlen Morgenstunden. Wenns nach mir […]

Weiterlesen

10 Gebote gegen den Klimawandel

Mit langen Gesichtern trotten die Kids nach hause. Letztes Jahr waren wir immerhin ein paar mal rodeln in Wien. Und kurze Zeit konnte man sogar auf der alten Donau eislaufen. Das konnte man die letzten Jahre immer- zumindest kurze Zeit. Heuer spielt das Wetter mal wieder richtig verrückt, während Teile Österreichs im Schnee versinken hatten wir in Wien vielleicht gerade […]

Weiterlesen

Unser Durst nach Öl

Was glauben Sie, wie hoch ist der Durst der Menschen nach dem schwarzen Gold, dem Öl aus den Tiefen der Erde? Laut Wikipedia liegt der tägliche Verbrauch  weltweit  bei etwa 87 Millionen Barrel (im Jahr 2008). Wenn man bedenkt, daß 1 Barrel Edöl knapp 159 Liter Öl sind, kommt man auf die unvorstellbar riesige Menge von 16443 Millionen Litern Rohöl, […]

Weiterlesen

Klimawandel

. Die Welt gerät ins Schwitzen und in Europa wird es kälter…wie das? Nun, die Polarkappen und Gletscher schmelzen ab,  der Süßwassergehalt der Meere erhöht sich, wodurch wichtige Meeresströmungen abgelenkt werden, so auch der Golfstrom, der Europa mit mildem Klima versorgt. Sind die Wintersportorte also die Gewinner des Klimawandels? Global kommen durch die Erderwärmung Millionen von Menschen akut bedroht, weil […]

Weiterlesen

Wieviel Welten braucht die Menschheit

Die Welt schwitzt und Klimawandel, Ökokrisen, Artensterben Giftmüll und vieles mehr setzt ihr arg zu. Oder wie Jane Fonda sagte: „Wir gehen mit dieser Welt um, als hätten wir noch eine zweite im Kofferraum.“ Die Welt hat schon vile Krisen erlebt- und auch überlebt…Meteoriteneinschläge, Klimakatastrophen usw. gefolgt von riesigen Aussterbewellen die 70% und mehr des damaligenn Lebens auslosch. Die Dinosaurier […]

Weiterlesen