Tag Archives: kinder

Almrausch 2016

Odie, das liebe Hängenauchschwein

Aufi auf d´Alm! Wie jedes Jahr fuhren meine Kinder und ich auf die Wansingalm. Für uns einfach ein perfekter Wohlfühlort. Abschalten vom Alltag und einfach die Natur genießen. Im Biosphärenpark Nockberge ist die Welt noch (fast) in Ordnung. Überall sprießen Blumen, die andernorts kaum mehr zu finden. Zahlreiche Orchideen und andere seltene Pflanzen säumen die Wege. Über die Wiesen springen […]

Read more

Wohin in den Urlaub- Urlaub für die Kleinen oder für die Großen??

freche Möve

Wohin in den Urlaub? In die Berge oder an denn Strand? All inklusive oder Abenteuer?

Ich habe heute in einer Zeitschrift für Eltern geblättert und verwundert eine Kontroverse über Pro- und Contra von “Kinderurlaub” gelesen. Gemeint war, sollten im Urlaub die Eltern ihre Bedürfnisse gegenüber denen der Sprösslinge beugen oder geht es nach dem Motto, geht es den Eltern gut, geht es den Kindern gut und die Kinder kommen in den Kids-Club und die Großen entspannen Strand.

Ich habe mich beim Lesen des Berichts ziemlich gewundert. Warum soll “Bedürfnis der Kinder” immer lautes und schrilles Animationsprogramm bedeuten. Sind unsere Kinder nicht ohnehin im Alltag überanimiert? Die Freizeitplanung ist von außen organisiert. TV-Geräte und Computerspiele, Tablet und Smartphone tönen und blinken und sorgen dafür, dass unseren dauerüberreizten Kindern keine Minute der Stille, der Langeweile, der “Jetzt muss ich selber Kreativ sein” Zeit bleibt.

Read more

Interrail mit Kindern

Towerbridge

•Reiseziele für die Kinder einplanen; stundenlanges Abpilgern von Kirchen oder anderen urbanen Zielen wird vielen Kindern fad. Wir planen immer spannende Ziele für die Kinder ein: z.B. Tiergärten, Nationalparks oder die Comicfassaden Brüssels
•Kinder in die Planung mit einbeziehen: was wollen die Kinder unbedingt sehen?
•Nachtzugfahrten sind sehr entspannend
•Vorplanung von zuhause aus (Hotels vor buchen, Zugstrecken raussuchen, Sehenswürdigkeiten checken, Highlights gemeinsam mit den Kindern auswählen
•Pausenfüller mitnehmen: Bücher, Malsachen, Gesellschaftsspiele oder ein ein “Spielvorrat a la “Ich seh ich seh, was du nicht siehst”, Wortschlangen,… sind wichtig, um doch mal nicht vermeidbare Wartezeiten zu überbrücken. (hier findet man ein paar Spiele: http://www.kidsaway.de/auto-fahren/top-10-spontane-spiele-fuer-die-autofahrt-bei-denen-kinder-und-eltern-spass-haben/

Read more

Nachhaltig Denken lernen…

Leberblümchen, Quelle: pixelio.de

Meine Tochter und ich gehen shoppen. Ihr gefällt ein Kleid mit Dschungelmotiven. Mama, wart! Sagt meine Tochter und sie wirft einen Blick aufs Etikett. Wo das Kleid herkommt, will sie wissen. Kleidung aus Bangladesch, Kleidung aus Fabriken, wo Menschen ausgebeutet werden möchte sie nicht.

Meine Tochter ist jetzt 8 Jahre alt. Wenn wir einkaufen gehen, achtet sie selbstverständlich auf regionale Produkte, auf Bioqualität und auf Fleisch will sie ganz verzichten. Vorbildlicher und nachhaltiger denkend wie so mancher Erwachsener…

Read more

Alpenglühen-Almrausch 2013

Heimgehen-privat

Das Leben auf der Alm hat noch seinen eigenen, ruhigen Rhythmus. Das merkt wenn, wenn man vor dem Kochen erst man das Feuer im Kamin entfachen muss (anfangs ganz schön schwer, nach ein paar Almurlauben kann ich es schon ganz gut) oder wenn Walli, die Almbäuerin trotz Kinderbetreuung und schwerer Arbeit immer in freundliches Lächeln auf den Lippen hat und die Kinder geduldig in ihre Arbeit einbezieht.

Read more

Frühlingsgefühle…Ab in die Natur!

Ich hole die Kinder ab. Fröhlich hüpfen sie mir in T-Shirts und Sandalen entgegen. “Mama, gehen wir Trampolin springen? Kriegen wir ein Eis? Biiiieteeeee!” Die Kleine und der Große sind sich einig. Nach längeem Hin und Her einigen wir uns auf ein Kugerl Eis und trotten im Sonnenschein zufrieden nach hause. Endlich wird es wieder wärmer.  Eis essen und kurzärmelig […]

Read more

Ökologisch vernetzt denken

Vegan aus Tierschutzgründen? Neulich saßen wir am Tisch und aßen Abendbrot. Am Tisch stand eine Packung Diätbutter die ich gekauft hatte, weil ich sie für biochemische Analysen mit meinen Schülerinnen und Schülern benötigte. Mein Großer hielt diese Butter für Margarine, blickte mich etwas konsterniert an und meinte nach einer längeren Denkpause: “Naja, weißt Du Mama, wenn Menschen immer vegan essen […]

Read more

Der Gipfel des Klimas- Klimagipfel in DOHA

Gemütlich schlendere ich mit den Kindern vom Hort nach hause. Wir sind alle müde und freuen uns auf einen gemütlichen Feierabend. Die Kinder haben in der Schule Rechnen, Lesen und Schreiben geübt und auch ich freue mich nach einem Tag mit einem Haufen mehr oder weniger überdrehter Jugendlicher, denen ich Biologie und Chemie näher zu bringen versuche darauf, endlich die […]

Read more

Klimawandel und nachhaltig Leben

Jetzt hat er uns wieder- der Alltag. Vorbei sind die schönen Sommertage, wo man sich tagsüber die Sonne auf den Bauch scheinen lässt und in den lauen Abendstunden spazieren geht oder bei einem Gläschen Wein sitzt… Die Kids schultern allmorgendlich ihre Schultaschen und der Griff zur wärmenden Jacke oder dem Regenschirm wird zum Muss in kühlen Morgenstunden. Wenns nach mir […]

Read more

Thailand- Rucksackreise mit Kindern, ein Reisebericht

  Eine Rucksackreise mit Kindern 2009 beschlossen wir, die erste Rucksackreise mit den Kindern zu unternehmen. Thailand gilt als als besonders kinderfreundlich- und in der Tat das Entgegenkommen und die Rücksichtnahme auf die Kinder war großartig. Thailand Wir reisten im Land per Bus und Zug, teilweise mitorganisiert von einem lokalen Familienunternehmen aus Bangkok. Der Besuch von Nationalparks, einem Afentempel, lokaler […]

Read more

Almrausch 2012

  “Unsere” Alm Endlich kamen wir wieder auf “unsere” Alm, nachdem wir im letzten Jahr auf einer”Alm” waren, wo es uns eher missfiel. Nicht nur, dass  es keine echte Alm war (wie im Internet angekündigt), nicht nur das das beworbene Melken ein Flop war (in einer Melkgrube, wie in einer Mechanikergrube), der Gipfel war, dass wir nicht über die Erkrankung […]

Read more

Polen per Zug mit Kids und co

Alljährlich packt es uns, das Fernweh, das Reisefieber. Aber in Übersee-Destinationen ist der Flug leider unumgänglich. Würden wir per Schiff in die Karibik, Asien oder Afrika reisen, würde der Urlaub schon in der Fahrzeit verbraucht sein. Klar, der Weg ist das Ziel, sagte schon Konfuzius, dennoch hat leider keiner von uns so lange Urlaub, dass sich eine dermaßen monatelange Reise ausgehen würde. So haben wir eigentlich nach jeder Flugreise, auch wenn wir „ökologische“ Ziele wählen, nicht in „Bettenburgen“ hausen sondern bevorzugt den lokalen Tourismus stärken, Nationalparke besuchen und vor Ort fast nur öffentlich reisen usw. ein schlechtes Gewissen

Read more

Costa Rica& Panama mit Kindern und Rucksack

Panama und Regenwald der Öster/innen So, da sind wir nun, nach 10h Flug in einem viel zu engen Flugzeug. Nach kurzer Besichtigung des Panamakanals und der modernen Stadt Panama City (wir landeten in Panama) fuhren wir per Bus in den Regenwald der Oesterreicher. Dieser Wald machte waehrend unseres Besuchs seinem Namen alle Ehre: es regnet mindestens einmal am Tag. Dafuer […]

Read more

Traktorspurblatt-Baum und Mascherl-Baum

  Was ich nicht kenne, kann ich nicht lieben  Was ich nicht liebe, will ich nicht schützen Was ich kenne und liebe, will ich für die Zukunft bewahren! ______________________________________________________________________________ Meine Kinder und ich gehen vom Kindergarten nach hause. Unterwegs kommen wir an einer Hainbuche vorbei. Freudig hüpft meine 5jährige hin, pfückt sich ein Blatt und jauchzt:”Mami sieh mal, ein Traktorspurblatt-Baum!” […]

Read more

Die Wiesen den Kindern!

Ich hole meine Kids ab, vom Kindergarten und vom Hort. Praktisch für mich, denn der Große geht in eine Hortgruppe, die in einer Kindergartengruppe des Kindergartens meiner Kleinen integriert ist. Treu an meiner Seite, wie so oft, meine an der Leine ziehende Hündin. Am Weg zum Kindergarten findet sie viele Spuren ihrer Artgenossen. Schnuppert interessiert und markiert entlang des Weges […]

Read more

Endlich Sommer!!

Die Sonne brennt erbarmungslos vom Himmel und brennt mir auf den Rücken. Die Kids und ich sind zu Besuch bei meiner Mutter und wir genießen den plötzlichen Sommer. Der extreme Temperaturunterschied zur Vorwoche bringt auch uns ins Schwitzen und so beschließe ich, das seit 15 Jahren im Dornröschenschlaf ruhende Schwimmbecken wieder zu revitalisieren. Irgendwann werde ich das Schwimmbecken zu einem […]

Read more

Stilblüten

Wie jeden Tag bringe ich meine Kinder in den Kindergarten und zur Schule, dann fahre ich mit der U-Bahn nach hause. Ich komme tagsüber mit Job und Haushalt nicht zum Lesen, auch abends nehme ich mir entweder nicht die Zeit dazu- oder es gibt wieder anderes zu tun. So nutze die Zeit, und werfe während der U-Bahn-Fahrt einen Blick in […]

Read more

Frühlingsboten

Gestern war ich mit einer Gruppe Kinder und deren Eltern am Cobenzl bei Döbling um Frühlingsboten zu suchen. Nach einer einleitenden Geschichte Als der Frühling versclafen hatte durften die Kinder in die nähere Umgebung ausschwärmen um Frühlingsboten zu suchen. Im angrenzenden Wald, er liegt am Übergang vom Eichen-Hainbuchen zum Buchenwald, leuchtete es schon von weitem blau: überall sprießten Leberblümchen. Die […]

Read more

Frühlingsduft

Endlich Frühling! Der Winter scheint nun wirklich sein eisiges Regiment aus der Hand gelegt zu haben. Die Welt- die Natur erwacht und erblüht zu neuem Leben. Noch etwas  kältestarre Kröten  (Bufo bufo)brechen mit noch steifen Gliedern zu ihren leider oft lebensgefährlichen Wanderungen zu ihren Laichplätzen auf. Nicht ahnend, dass ihnen der rollende Tod auf den Strassen droht, so sie nicht […]

Read more
1 2