Seit 2 Wochen zuckerfrei! Die Challenge

Zuckerfreie_Bananen-Schoko-Erdbeer-Muffins
Seit 2 Wochen zuckerfrei!

Seit 2 Wochen bin ich nun zuckerfrei- und es geht besser als gedacht. Nur bei der Oma hätte gerne eine Ausnahme gemacht und von ihrem guten Kuchen gekostet. Nach den 40 Tagen will ich das auch machen, die „40 Tage zuckerfrei“ will ich jetzt halt durchhalten- und zwar komplett ohne raffiniertem Zucker!

Nach den Bananen-Schoko-Muffins habe ich das Rezept nun etwas abgeändert und Bananen- Erdbeer-Schoko Muffins gebacken. Lecker! Auch zuckerfrei will ich mir manchmal etwas gönnen, und das kann ich dann None schlechtem Gewissen, weil in diesen Muffins stecken nur gesunde und gute Zutaten!

Gesundes backen ist definitiv aufwändig und dauert länger als normale Muffins backen. Dafür hat man dann Küchlein, wo man ohne schlechtem Gewissen sagen kann: Gib dem Naschen einen Sinn!

hier das Rezept:

Rezept Zuckerfreie, gesunde Bananen-Erdbeer- Schoko-Muffins für 12-15 Muffins

3 Eier (bio oder zumindest Freiland)

6 reife Bananen (bio, fair trade)

1 reifer Apfel (bio)

1/2 reife Avocado (bio, fair trade)

30 g Kakao, entölt (bio, fair trade)

25 g Erdbeerpulver (bio,aus gefriergetrockneten Erdbeeren)

12 g gefriergetrocknete Erdbeeren (bio)

1TL Vanillepulver (bio)

125 g Magertopfen (bio)

50g Buchweizenmehl (kein Getreide, Getreideersatz, bio)

50g Waldstaudenmehl oder Hafermehl (bio)

½ TL Natron

Schnee schlagen

Bananen und Avocado pürieren

den Apfel schälen und reiben

Eidotter schaumig schlagen, pürierte Avocado, geriebenen Apfel und pürierte Bananen unterheben

Buchweizenmehl, Waldstaudenmehl, Natron, Erdbeerpulver und Vanillepulver untermischen.

Topfen beigeben

Masse unter den Schnee heben und teilen. In eine Hälfte das Kakaopulver untermengen, in die andere Hälfte die gefriergetrockneten Erdbeeren.

Die Teige abwechselnd in Muffinförmchen füllen (wie bei Mamorkuchen) und bei 200°C 20-25 Min backen (Gabelprobe)

Gutes Gelingen!

Zuckerfreie_Bananen-Schoko-Erdbeer-Muffins

Zuckerfreie_Bananen-Schoko-Erdbeer-Muffins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.