Makro im Herbst II

Biene im Flug

Der Herbst ist ungewöhnlich warm und mild und schenkt uns noch im Oktober spätsommerlich warme Sonnentage. Wenn ich mit dem Mountainbike auf den Kahlenberg fahre, habe ich fast immer meine Kamera und das Makroobjektiv dabei um schöne Momente oder mir begegnende Tiere festalten zu können. Manchmal muss aus das Handy aushelfen- wie etwa beim Bild der Äsculapnatter, die am Rückweg vom Kahlenberg, mitten in den Weinbergen plötzlich meinen Weg kreuzte. Ich hatte zwar den Fotoapparat im Rucksack, aber keine Zeit, diesen raus zu holen.

Ein paar herbstliche Bilder, unter die sich ein paar hübsche Schmetterlinge (und ein Grasfrosch)von der Wansingalm im Sommer gemischt haben:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.