Gedanken zum Muttertag

Heute ist Muttertag. Ich frage mich, ist Muttertag heute überhaupt noch zeitgemäß? Oder anders gesagt, wie fühlt sich denn eine alleinerziehende Mutter, wenn die Familien der Freunde ihrer Kinder tolle Ausflüge machen und großartig beschenkt werden, für sie aber ein Tag wie immer mit Aufstehen, Frühstück machen, Kochen ist…

Wie fühlt man sich als Mutter, wenn man einmal im Jahr halbherzig Blumen bekommt, sonst aber nur angemault wird und es selbstverständlich ist, dass man als Mutter da ist und funktioniert.

Wir sind im 21. Jahrhundert und dennoch gilt die Mutter, die neben Kleinkind oder Baby Vollzeit arbeiten geht oft noch als Rabenmutter. Wir leben im 21. Jahrhundert und dennoch verdienen Frauen noch immer weniger als Männer und halten viele dies für normal, weil die Mutter ja daheim (zumindest teilweise) beim Nachwuchs ist. Und obwohl Frauen genauso oft und genauso gut maturieren und studieren, haben noch immer mehr Männer Führungspositionen- genau- weil die Mütter zugunsten ihrer Kinder oder Männer verzichten.

Und dennoch habe ich Muttertag früher schon sehr genossen, wie die Kinder noch klein waren, in der Früh heimlich getuschelt haben und mir dann ein liebevoll zubereitetes Frühstück servierten oder ein in der Schule gelerntes Muttertagsgedicht aufsagten oder ein selbstgebasteltes Herz überreichten.

Gleichberechtigung gibt es noch lange nicht und es ist traurig, wenn Muttertag zu einem Kommerzes verkommt- für den Handel nach Weihnachten und Ostern der drittbeste Umsatz.

Einmal im Jahr zu würdigen, was die Mütter- auch für die Gesellschaft- jeden tag leisten, oft neben dem Beruf und bis zu körperlichen und seelischen Erschöpfung, hat, finde ich dennoch Berechtigung.

Allerdings mit einem großem ABER: Besser als einmal im Jahr wäre vielleicht jeden tag ein bisschen Muttertag: ein selbstverständliches Zusammenhelfen bei der täglichen Arbeit.- und nicht nur gelegentliches Mithelfen nach Aufforderung, durch Partner und Kinder. Und ab zu ein ehrlich gemeintes Dankeschön- nicht nur am Muttertag.

Ich wünsche allen Müttern und Omas dieser Welt einen WUNDERSCHÖNEN MUTTERTAG!!!

Hier noch ein paar Bilder von großartigen tierischen und menschlichen Müttern:

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.