15.02.: Tag des Regenwurms

Regenwurm

Regenwürmer sind wichtige Tiere: Sie graben den Boden um und durchlüften ihn auf diese Weise. Meine Kinder waren beide als junge Kinder richtige Regenwurm-Retter. Am Weg zur Volksschule oder in den Kindergarten gab es bei Regenwetter keinen Regenwurm, den mein Sohn oder meine Tochter nicht liebevoll und verantwortungsbewusst hochgehoben und in die nächste Wiese gesetzt hätten- es sei denn sie waren zerquetscht oder schon vertrocknet…

Um schon ganz jungen Kindern Kindern zu vermitteln, wie wichtig Regenwürmer für die Bodenökologie sind, habe ich in meiner Zeit als Kindergärtnerin ein „Regenwurm-Lied“ zugunsten des tollen Wurms geschrieben:

Alfons Regenwurm

Ich heiße Alfons Regenwurm, ich grabe den Kompost heut um,

vorne rein und hinten raus, so mach ich neue Erde draus.

Refrain: Vorne rein, hinten raus, hinten wieder raus, so mach ich, so mach ich neue Erde draus. Vorne rein, hinten raus, hinten wieder raus, ja so mach ich neue Erde draus.

Wohnen tu ich im Kompost, ich find dort meine Lieblingskost

und mache Erde gut und braun, wie wird da die Mutter schaun

Refrain: Vorne rein, hinten raus, hinten wieder raus, so mach ich, so mach ich neue Erde draus.Vorne rein, hinten raus, hinten wieder raus, ja so mach ich neue Erde draus.

Ich grabe mich gern durch den Schmutz, durch Schale, Kraut und Apfelputz,

ich arbeite den ganzen Tag, weil ich dem Gärtner helfen mag

Refrain: Vorne rein, hinten raus, hinten wieder raus, so mach ich, so mach ich neue Erde draus.Vorne rein, hinten raus, hinten wieder raus, ja so mach ich neue Erde draus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.