Kosmetik ohne Aluminium

Neulich in der Schule; wir haben das Periodensystem der Elemente durchgenommen und dann – um das Thema Aluminium genauer durchzunehmen einen Film geschaut. Aluminium ist an sich ein hervorragender Werkstoff; leicht, rostet nicht,…aber
wenn bei der Gewinnung des Rohstoffs Bauxit („Aluerz“) bloß nicht so viel Regenwald in Brasilien zerstört würde
wenn bei der Gewinnung des Bauxit nicht so viele Menschen in Mitleidenschaft gezogen würden (Ureinwohner Brasiliens, Rotschlammkatastrophe in Ungarn,…
wenn bei der Gewinnung von Aluminiumoxid nicht so viel Sondermüll entstünde, der Rotschlamm, der dann oft nicht sachgerecht gelagert wird und Mensch und Umwelt extrem schadet
wenn nicht Alu im Verdacht stünde massive Gesundheitsprobleme zu verursachen (Krebs, Demenz,…
wenn nicht die Herstellung von Alu aus Aluminiumoxid soviel Energie verschlingen würde

Gründe genug also, mal genauer auf die Etiketten der Kosmetikartikel in Supermarkt, Drogerie und Apotheke (!) zu schauen: und tatsächlich: (zu) viele Produkte enthalten Aluminium, Erdöl(Produkte) enthalten sowieso fast alle Cremes oder DEOS.
Also ran an die Töpfe; Cremes gerührt!

Creme für (fast) jeden Hauttyp:

Das Grundrezept stammt von http://www.meinekosmetik.de/rezepte/creme.html

Fettphase Wasserphase
13g Calendulaöl13g Avocadoöl, 8g Kokosöl (bio, unraffiniert), 8g Sheabutter8g, Emulsan, 8g Tegomuls, 10Tr Rosenöl ätherisch oder beliebiger Duft 60g Wasser (destilliert), ½TL D-Panthenol, 5Tr Alpha-Bisabolol, ½TL Vitamin E (oder ACE)-Acetat, 10Tr Calendula-Extrakt, 10Tr Aloe Vera Extrakt

Wie immer Wässrige Bestandteile und Fettphase getrennt in sauberen Töpfen erhitzen (auf etwa 60 Grad), nun die Wasserphase tropfenweise in die Fettphase einrühren- und kaltrühren. In saubere(!) Tiegel füllen. Ev. mit 2Tr Antiranz und/oder 15Tr Biokons konservieren. Die Creme duftet auch ohne extra Beduftung!

Weitere Naturkosmetik, die man selbst herstellen kann, jede Menge Infos und Rezepte zu diesem Thema findet sich auf folgender Seite:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.