Happy New Year

Blutjung und unberührt liegt es vor uns, das Neue Jahr. Grad wie ein eben erst geborenes Kind. Man weiß nicht welche Talente in ihm ruhen und welche seiner Eigenschaften und Fähigkeiten sich entwickeln würden.

Grad wie der erste Schnee in einer Großstadt und Du bist der (die) erste, der (die) seine (ihre) Spuren in den sauberen, unschuldigen, jungfräulichen Schnee setzt.

Was wird uns das neue Jahr bringen- uns und der Welt?

Werden wieder die Börsenmakler, die pleite gehenden Banken und deren Manager das  Weltgeschehen dominieren? Werden ATX und Dow Jones weiterhin zentrales Thema in den Weltnachrichten bleiben oder

Werden die Menschen umdenken? Bekommen Regenwald und seltene Tierarten die Beachtung und den Preis, den sie verdienen zugesprochen bekommen?

Werden die mächtigen der Welt sich endlich auf ein nachhaltiges Klimaschutzprogramm einigen können?

Schweinchen; privat

Schweinchen; privat

 

Wahrscheinlich nicht, aber das Neue Jahr ist noch so jung, ich will daran glauben und es nicht schon in seinen ersten Stunden mit Pessimismus und Weltuntergangsverschwörungen zarte Keime der Hoffnung zunichte machen.

PROSIT NEUJAHR!!!!

 

 

 

zum Abschluss noch ein kleines Video aus Dubai. Ist nicht so nachhaltig, was die da veranstalten haben, aber weils halt so schön ist….und als Video (vom Vorjahr) ists immer noch am nachhaltigsten…;-)

http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video1362598.html

http://www.youtube.com/watch?v=4C_E_2fb9IE

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *