Almrausch 2010

Ein großes Abenteuer Zurück von der Alm, nach wundervollen Tagen mitten in der Natur, erhalte ich meinen Computer endlich wieder zurück. Nur leider dürte mein Gerät einen schweren Hardware-Fehler haben (neben einer kurierten Viren-Verseuchung). Aber im Moment freue ich mich, dass der Rechner läuft und ich meine Zeilen ins www schicken kann. Unser Urlaub auf der Wansingalm war einfach fantastisch. […]

Weiterlesen

Naturerlebnisse im Kindesalter und ihre Bedeutung

Gestern ging  ich als Begleitperson, mit der Schulklasse meines Großen, beim Schulwandertag auf den Leopoldsberg mit. Es ging über den steilen Nasenweg hoch hinauf. Manche der Kleinen schnauften, aber alle schafften den für viele Kinder sehr ungewöhnlich langen Fußweg bravurös. Manche trugen zu kleine Schuhe, andere waren das Gehen einfach nicht gewohnt. Aber alle waren stolz auf sich, es geschafft […]

Weiterlesen

Endlich Sommer!!

Die Sonne brennt erbarmungslos vom Himmel und brennt mir auf den Rücken. Die Kids und ich sind zu Besuch bei meiner Mutter und wir genießen den plötzlichen Sommer. Der extreme Temperaturunterschied zur Vorwoche bringt auch uns ins Schwitzen und so beschließe ich, das seit 15 Jahren im Dornröschenschlaf ruhende Schwimmbecken wieder zu revitalisieren. Irgendwann werde ich das Schwimmbecken zu einem […]

Weiterlesen

Läuse im Essen und Schuppen im Lippenstift?

Meine Kleine geht das 2te Jahr in den Kindergarten. Sie ist in ihrer Gruppe in einem Freundesgrüppchen integriert, das aus 6 Mädchen und einem Buben besteht. Es macht wohl die Struktur dieser Gruppe aus, dass sich besonders unter den Mädchen dieser Truppe ein ziemliches Konkurrenzdenken entwickelt hat. Meine Kleine will phasenweise nur mit Kleidern in den Kindergarten, eine Zeit lang […]

Weiterlesen

Guck mal Mama!

Endlich scheint wieder die Sonne, endlich wird es wieder wärmer. Nachdem Väterchen Frost nochmal seine Zähne gezeigt hat, sehnen sich meine Lieben und ich schon sehr nach der Spielplatz-Zeit. Jetzt wo meine beiden Racker schon recht groß sind und am Spielplatz mit sich selbst beschäftigt, komme ich dazu, mich ab und zu auf ein Spielplatz-Bankerl zu setzen und dem lustigen […]

Weiterlesen

Stadtnatur-Natur in der Stadt

Ich gehe mehrmals in der Woche auf die Donauinsel laufen. Auf einem Treppelweg, der nicht asphaltiert ist. Begleitet werde ich dabei von meinem langjährigen Laufkumpanen oder meiner Hündin Lisi, die das hier tolerierte leinenlos laufen sehr genießt. Ab und zu begleitet mich auch mein Großer auf seinem Moutainbike. Es ist immer wieder erstaunlich wie viel Natur sich hier auf dieser […]

Weiterlesen

Retter der Regenwürmer

Seit Tagen regnet es. Ein richtiges Mies-Wetter. Ein Sau-Wetter. Meine Kinder und ich müssen den Regengüssen trotzen, so machen wir uns gegen halb acht Uhr morgens warm eingepackt und mit Regenmantel und Gummistiefel bewaffnet auf den Schul- und Kindergartenweg. Auf unserem Weg von der U-Bahn Station zur Schule meines Großen, die Weglänge beträgt um die 600m, begnenen wir unzähligen Regenwürmern, […]

Weiterlesen

Heidi vs. Avatar

Meine Kleine will fernsehen. Ich finde das Fernsehprogramm nicht und schalte das Fernsehgerät ein; es ist ohnedies Kinderprogramm-Zeit. Schrille Schreckensschreie und grelle Blitze dringen von der Mattscheibe zu uns rüber. Was ist das? Erwachsenenprogramm zur Kindersendezeit? Nein, rechts oben im Bildschirm ist das Logo „Okidoki-dein Treff im ORF“ eingeblendet. Ich finde das Fernsehprogramm doch noch und erfahre: „Ah, es läuft […]

Weiterlesen

Du bist was Du isst

„Du bist, was Du isst!“ sagte schon meine Mutter immer zu mir. Ich wundere mich manchmal beim Einkaufen, was bei manchen Menschen tatsächlich im Einkaufswagerl landet und schrecke mich oft, mit welchen Mengen an  Junkfood und Antifood viele Kinder ernährt werden. Zu meinem Mißfallen war auch meine 4jährige Tochter bis vor kurzem sehr dem Junkfood zugetan. Währed mein Großer seine […]

Weiterlesen

Kleine und große Umweltsünden

„Der einzelne kann ja eh nix ausrichten!“ Eine Aussage, die ich oft hören muß und die ich gar nicht mag! Kleinvieh macht auch Mist, sagt man. Und das stimmt auch. Umweltschutz und Klimaschutz können nur global funktionieren. Wollen wir die Welt vor einem globalen Klimakollaps retten, so müssen alle Menschen in allen Weltteilen an einem Strang ziehen. Müssen auch die […]

Weiterlesen

Ein kleines bisschen Zeit

In einer großen, österreichischen Tageszeitung las ich neulich: „Immer mehr Kinder unter 10 Jhren werden angezeigt“. Darunter stand in großen Lettern: „Was ist los mit unseren Kindern?“ Mir fiel in meiner Zeit als Kindergärtnerin sehr oft auf, dass sich viele Eltern nicht mehr erziehen trauen. Nicht mehr erziehen trauen, aus Angst, etwas falsch zu machen. Aus Angst, nicht mehr von […]

Weiterlesen

Auf das Huhn gekommen

Ich durfte heute im Wasserpark in Wien einer Schar Kinder und deren Müttern den Kinderworkshop „Vom Ei zur Henne“ anbieten. Mir fällt imer wieder auf, wie interessiert Kinder an Natur-Themen sind. Es war zwar auch Thema meiner Diplomarbeit „Die Bedeutung von Naturerfahrungen im Kindesalter“; dennoch beobachte ich diese Tatsache immer wieder mit Freuden. Und genau so viel Spaß macht es […]

Weiterlesen

Natur im Garten

Wir waren im Garten meiner Mutter. Wir; meine Kinder, mein erwachsener Neffe, meine Mutter und ich. Meine Mutter hat einen wunderbaren, großen Garten. Mit alten, knorrigen Obstbäumen, Sträuchen und Hecken und verwilderten Ecken. Ein Garten, der ohne Pestizide, Kunstdünger und diversen Spritzmitteln auskommt. Ein Garten, in dem die besten Tomaten gedeihen, in dem die köstlichen Äpfel nicht gleich groß sind […]

Weiterlesen

Forscherdrang

Mein Großer zeigt mir stolz eine Zeichnung, die er in der Schule in Sachunterricht gemacht hat. Auf einem Zeichenblatt hat er ein Schneeglöckchen gezeichnet und die einzelnen Pflanzenteile beschriftet. Ich bin überrascht, wie detailgenau er die Pflanze gezeichnet hat. Sogar das so genannte Vorblatt vor der Büte ist zu erkennen. Kinder staunen gerne, forschen gerne. Fein, dass sich der Lehrer […]

Weiterlesen

Von Kindern für Kinder

Die Kleine kommt von der Oma nach Hause. In ihrer linken Hand schwenkt sie stolz ein neus Plastikspielzeug einer bekannten Fastfood-Kette. Meine Tochter zeigt mir ihr neues Spielzeug, ein Plastikmonster, welches bei Knopfdruck den Kopf verdrehen kann, streitet kurz und heftig mit ihrem Bruder darum und in ein paar Tagen, so meine Erfahrung, wird dieses Ding in Vergessenheit geraten und […]

Weiterlesen

Jahr der Artenvielfalt

2010 ist das internationale  Jahr der Artenvielfalt bzw.  Biodiversität Generell ist der 22. Mai der Tag der Artenvielfalt und auch das Magazin GEO veranstaltet jährlich den GEO Tag der Artenvielfalt , heuer am 12. Juni, an dem Schulen, Kindergärten, Universitäten und Private eingeladen werden, mit zu machen. Gärten entpuppen sich dabei genau so als Fundgruben der Artenvielfalt wie stillgelegte Sandgruben oder Bahnhöfe oder auch […]

Weiterlesen

Der gesunde Baby- und Kinderschlaf

Der Mensch verschläft mindestens ein Drittel seines Lebens und dieses Drittel verbringt er großteils im eigenen Bett. Säuglinge und Kinder schlafen noch mehr als Erwachsene, nämlich mindestens 12 Stunden am Tag, je jünger desto mehr. Umso wichtiger scheint es, gerade bei den Jüngsten auf eine hohe Qualität des Schlafbereichs zu achten um Schäden am Bewegungsapparat und generelle gesundheitliche Beeinträchtigungen möglichst […]

Weiterlesen
1 2 3 4