Kategorienarchiv: Naturkosmetik: Seifen, Duschcremes,Cremes und Rezepte ohne Zucker

40 Tage zuckerfrei- und jetzt?

Zuckerfreie Bananen-Scoko-maroni-Muffins

40 Tage ohne Zucker 40 Tage ohne (Industrie)-Zucker, Honig oder Zuckerersatzstoffe wie Xylit, Stevia oder gar künstliche Süßstoffe liegen hinter mir. 40 Tage, in denen es mir erstaunlich gut ging, zumindest gesundheitlich. In der Praxis erwies sich der konsequente Verzicht auf Industriezucker mitunter als schwerer als anfangs vermutet. Zucker steckt nicht nur in Süßigkeiten, sondern oft in großen Mengen auch […]

Weiterlesen

Zuckerfrei & Clean food

Vier Wochen zuckerfrei! Vier Wochen zuckerfrei und noch immer kein Gusto auf Schokolade, Gummibären oder Krapfen! Ich fühle mich stark und voll Power und selbst zu meiner zuckerfreien Schokolade greife ich immer seltener. Meiner Haut tut „zuckerfrei“ ebenfalls sichtbar(!) gut. Ich merke: mein zuckerfreies Experiment tut mir gut! Clean Food Endlich habe ich im Internet einen Namen für die Form […]

Weiterlesen

Seit 2 Wochen zuckerfrei! Die Challenge

Zuckerfreie_Bananen-Schoko-Erdbeer-Muffins

Seit 2 Wochen zuckerfrei! Seit 2 Wochen bin ich nun zuckerfrei- und es geht besser als gedacht. Nur bei der Oma hätte gerne eine Ausnahme gemacht und von ihrem guten Kuchen gekostet. Nach den 40 Tagen will ich das auch machen, die „40 Tage zuckerfrei“ will ich jetzt halt durchhalten- und zwar komplett ohne raffiniertem Zucker! Nach den Bananen-Schoko-Muffins habe […]

Weiterlesen

40 Tage zuckerfrei? Die Challenge

In 5 Monaten 10 kg weniger Ich war eigentlich immer eher schlank, fast dünn, seit Kindesbeinen an. Nach meinen beiden Schwangerschaften hatte ich nach meiner Riesen Babykugel noch üppigen Speck an den Hüften und am Bauch. Durch eine Kombination aus „FDH“ (in Oberösterreich gängige Diätform, wo man kleinere Portionen isst, also >Friß die Hälfte<), fett- und zucker-reduzierte Kost und viel […]

Weiterlesen

Duftende Weihnachtsgeschenke- selbstgerührte Seifen ohne Palmöl

Neben Cremes beschenke ich liebe Verwandte und Freunde (nicht nur) an Weihnachten auch mit selbstgerührten Seifen. Ich stelle fast immer kaltgerührte Pflanzenölseifen (Leimseifen) her. Selten siede ich aus Seifenresten Kernseifen (siehe DIY Seifenresteverwertung) und ab und an benötige ich Schmierseife, die ich ebenfalls aus Pflanzenölen siede. Einer der großen Vorteile: Ich weiß, was in meinen Seifen steckt, nämlich jede Menge […]

Weiterlesen

Pflegende Weihnachtsgeschenke- selbstgerührte Hautcremes ohne Paraffine und Palmöl

Calendulacreme

Es ist mittlerweile Tradition, dass ich zu Weihnachten liebe Verwandte und Freunde mit Seifen und Cremes, manchmal auch mit selbstgemachten Säften oder Tinkturen versorge. So habe ich auch heuer wieder Cremes gerührt, fast identisch mit denen vom Vorjahr- nur leicht abgeänderte Rezeptur, die verwendeten Öle betreffend. Die Cremes sind aufgrund des den hohen Urea-Anteils sehr weich geworden, fühlen sich aber […]

Weiterlesen

Miau! Pflanzenölseife

Miau! Pflanzenölseife

Nach den Feiertagen bekommen wir Familienzuwachs. DieKatze einer Cousine von mir hat Junge kommen. Da es immer ein (heimlicher) Wunsch von mir war, Hund und Katze zu halten und ich keine liebevollere Tierhalterin kenne als meine Cousine- die Katzenbabies also aus „bestem Hause“ sind, entschlossen wir uns für den Neuzugang. Unsere alte Hündin Lisa kommt somit eine „kleine Schwester“. Ich […]

Weiterlesen

Pflegende Soleseifen mit Meersalz

Salzseifen Weil Salzseifen so angenehm sind, bat mich eine liebe Kollegin, doch mal mit Schüler/innen Salzseifen zu rühren. Jetzt zum Schulschluss war der  passende Moment, Salzseifen(Soleseifen) zu rühren und für einen guten Zweck (Hilfe für die Tschernobylkinder- das GLOBAL 2000 Tschernobyl Projekt) an interessierte Kolleginnen abzugeben. Hier das Rezept der angenehm schäumenden und duftenden Seifen: Wie immer die wichtigsten Utensilien […]

Weiterlesen

Super glatte Zähne mit DIY Zahnseife

Endlich neue Zahnseife Endlich nehme ich mir wieder die Zeit, Zahnseife zu machen. Mein Sohn bittet mich darum, auch seine Zahnseife ist leer. Zugegeben, ich habe die letzten Wochen gezwungenermaßen normale Zahnpasta genutzt und mich irgendwie wieder daran gewöhnt. Umso angenehmer finde ich heute das super glatte Gefühl der zahnseifegepflegten Zähne. Ich könnte unentwegt über meine Zähne lecken, so angenehm […]

Weiterlesen

Seifen Upcycling-Teil-2- DIY Geschirrspül- Reinigungs- und Waschmittel aus Seifenresten

Irgendwie werde ich mit den indischen Waschnüssen nicht so ganz happy. Mir fehlt der Duft. Hinzu kommt eine ethische Problematik, dass die Waschnüsse nur sehr lokal vorkommen und man somit wieder den Menschen, die ja sonst nichts haben, ihr Waschmittel „wegnimmt“… Als Ersatz für die indischen Waschnüsse gelten gewöhnliche Rosskastanien. Diese enthalten viele Saponine, also waschaktive Substanzen- Rosskastanien sind quasi […]

Weiterlesen

Edle Lippenpflege mit echtem Rosenöl und Honig

Edle-Lippenpflege

Giftcocktail im Lippenpflegestift? Ein Blick auf die Inhaltsstoffe der meisten „Lippenpflegestifte“ im Drogeriemarkt ist für mich das beste Argument, den Pflegestift liegen zu lassen. Erdöl, eine lange Liste unnötiger Zusatzstoffe und viele Dinge, die ich nicht auf meine Lippen schmieren möchte, und die ich auch nicht auf den Lippen meiner Liebsten sehen möchte. Problematisch ist auch, dass man sich gerade […]

Weiterlesen

DIY Sole-Salzseifen mit Salz aus dem toten Meer- Meeresrauschen auf der Haut

Solesalzseife

Ich beschloss auch mal Salzseife zu rühren und zwar solche mit Salz aus dem Toten Meer. In diversen Seifenforen las ich zwar, Salz aus dem Toten Meer könne man nicht in Seifen geben, mit der Begründung, dieses Salz sei zu hygroskopisch. Hygroskopisch, dachte ich, ist Meersalz oder Steinsalz auch und ich wagte den Versuch: Auf 700g Öle (Kokos, Sheabutter und Kakaobutter nahm ich 700g Salz aus dem Toten Meer.

Weiterlesen

DIY Lavendelseife mit Taiwan Swirl

Lavendelseife

Ich wollte endlich auch mal eine so schön marmorierte Seife rühren, wie man sie auf vielen Seifenblogs sehen kann oder auf etlichen Seife-Ständen findet. Topfmarmorierungen oder solche mit Löffel oder Quirl gelingen mir ohne Probleme, auch andere Musterungen mit transparenten Einlegern aus (selbst gemachter) Glycerinseife oder Einlegern aus Seifenresten, Seifen mit Streifen, Punkten und viele andere bunte Seifen habe ich […]

Weiterlesen

Seifen Upcycling: DIY Seifenreste Verwertung

Wuff II- Olivenöl-Kokos-Glycerinseife

Wer Seife selber rührt, kennt das Problem: Nicht immer gelingt die Seife so, wie man will oder man entdeckt plötzlich in einem Karton eine Charge vergessener Seife. Oder man bekommt von Freunden und Bekannten Seife geschenkt, die man eigentlich nicht benötigt. Wegwerfen verbietet das ökologische Gewissen. Ewig lagern bringt auf Dauer auch nichts. Also was tun mit alten Schätzen? Hier […]

Weiterlesen

Naturkosmetik aus dem Kochtopf: Cremes und Deo

Cremes&Deo

Seit ich aus zeitlichen Gründen keine Workshops mehr zum Seife- und Cremes rühren anbiete, vergesse ich oft, meine eigenen Vorräte aufzufüllen. So sind nicht nur meine Vorräte für Stückseife, Schmierseife und Zahnseife ausgegangen. Auch meine Cremetiegel sind alle leergeschmiert! Auch jene, die meine Schüler/innen bei der letzten „Cremes für Ziegen in Afrika“ Aktion gerührt haben.

Weiterlesen

Dreierlei Seifen: feine Rosenseife fürs Gesicht, Schmierseife und Zahnseife

Rosenseife

Langsam aber sicher geht der Vorrat an selbstgerührter Seife aus. Manche Restbestände der von mir gerührten Seifen sind schon einige Jahre alt, aber immer noch gut. Vielleicht haben sie an Duft und Farbe verloren, aber schäumen und pflegend reinigen tun sie als wären sie ganz frisch. Aber auch Weihnachten naht, und da brauche ich für meine Familie und liebe Freund/innen ohnehin […]

Weiterlesen

Vitaminbombe für die Haut: Eine reichhaltige Pflegecreme!

Calendulacreme

Ich wollte unbedingt eine Vitaminbombe für meine Haut und eine besondere Creme für meine Liebsten  kreieren (ich habe viele Sommer-Geburtstagskinder in der Familie und im Freundeskreis). Vielleicht habe ich ja etwas übertrieben, aber die Creme fühlt sich mal phantastisch an und tut meiner Haut echt sommerlich -frisch gut!! Fettphase Wasserphase 6g Avocadoöl 6g Mandelöl 5g Sheabutter 5g Kokosnussöl 5g Jojobaöl […]

Weiterlesen

Rührküche, Teil 6- so gelingt Schmierseife garantiert!

Fertige Schmierseife

Hier meine Geheimmethode, mit der Schmierseife garantiert geling. Wichtig:

1. Ein bisserl Erfahrung im Seife sieden

2. Unbedingt Handschuhe und Schutzbrille benutzen (Spritzgefahr!!)

3. Ich habe zum Seife sieden einen alten Schnellkochtopf, übliches Fassungsvermögen von 5 Litern. Für Leimseifen kann ich getrost ein Liter Öl verseifen, bei Schmierseifen nehme ich bei dieser Kochtopfgröße nur 750 ml Öl! Wichtig- sonst gibt es eine große „Sauerei“ in der Küche.

Weiterlesen

pH Hautneutrales Duschgel (Flüssigseife) mit Milchsäure

Flüssigseife

Im Juni hielt ich an der VHS Leberberg 2 Workshops. Einmal rührte ich in einer netten Damenrunde eine feine Lavendelseife, eine Woche später  (am 20.06) rührte ich mit einer ebenso netten Damenrunde feine Gesichtscremes. (meine eifrigen Leser/innen kennen die Rezepte bereits, finden sich unter („Kosmetik“ auf diesem Blog). Wir tratschten und so gab ich in der Runde auch ein paar […]

Weiterlesen

Kosmetik ohne Aluminium

Neulich in der Schule; wir haben das Periodensystem der Elemente durchgenommen und dann – um das Thema Aluminium genauer durchzunehmen einen Film geschaut. Aluminium ist an sich ein hervorragender Werkstoff; leicht, rostet nicht,…aber

wenn bei der Gewinnung des Rohstoffs Bauxit (“Aluerz”) bloß nicht so viel Regenwald in Brasilien zerstört würde

Weiterlesen
1 2