Kategorienarchiv: Fotografie: Makrofotos, Naturfotos und andere schöne Fotos und Bilder

Artenreich- Kahlenberg

Smaragdeidechse

Jo mia san min Radl do Zweimal, manchmal dreimal pro Woche, wenn es Zeit und Wetter erlauben auch im Winter, radle ich auf den Kahlenberg- alleine oder in Begleitung einer Freundin oder meines Sohnes. Ich unternehme diese zugegebenermaßen anstrengenden Touren, weil ich den Wienerwald liebe und ich es genieße, zwischen blühenden Wiesen oder flatternden Schmetterlingen zu radeln und weil es […]

Weiterlesen

Makro-Safari in Linz

Ringelnatter-2

Mitte Mai nahm ich in Linz an einem Canon-Makro Workshop teil. Dabei konnte ich auch interessante neue Objektive testen, wie ein Lupenobjektiv, um noch näher die Welt des Kleinen- und Kleinsten zu bestaunen. Neben Blattläusen, Ameisen und kleinen Fliegen- und natürlich den Blüten, auf denen sich diese Tierchen tummeln, kamen mir an diesem Wochenende dann noch eine junge Ringelnatter, Teichmolche, […]

Weiterlesen

Makro-Safari in den Weinbergen am Kahlenberg

Streifenwanze

Raus ins Grüne Ich liebe die Natur, ich liebe Wälder und ich bewege mich gerne in der Natur. So nutzte ic gerne Sonnenfenster um mit dem Fahrrad auf den Kahlenberg zu fahren. Für mic ist es nicht der Adrenalinkick bei der rasanten Abfahrt, der mich reizt. Ich will meinem Körper beim Bergfahren etwas Gutes tun, den Kreislauf in Schwung bringen, […]

Weiterlesen

Es summt wieder, im Apfelbaum

Bienen

Ein blühender Apfelbaum in Linz, im Garten meiner Mutter. Ich bin froh, dass im Rucksack meine Kamera liegt. Viele fleißige Bienen sammeln Nektar in den duftenden Apfelbaumblüten, es summt so laut, wie ich es schon lange nicht mehr gehört habe. Letztes Jahr habe ich dieses Summen richtig vermisst und die verstörende Stille unter den blühenden Bäumen dem Bienensterben zugeschrieben. Meine […]

Weiterlesen

Tiergarten Schönbrunn und Zoo Linz

Vietnam-Sikahirsch Tiergarten Schönbrunn

Perfektes Wetter für den Tiergarten Schönwetter und Sonnenschein, perfektes Wetter im April, um einen Tiergarten-Besuch zu machen. Als gebürtige Linzerin bin ich zum ersten mal im Zoo Linz, der zwar klein ist, aber eine sympathische, gemütlich Atmosphäre ausstrahlt. An Montag hatten wir sogar das Glück, dass die historische Pöstlingbergbahn fuhr und ich fühlte mich am Weg zum Linzer Zoo in […]

Weiterlesen

Makrofotografie im Frühling

Biene-4

Der Frühling meldet sich zurück Sonnenschein und angenehme Temperaturen. Der Frühling meldet sich zurück. Für mich eine Motivation, mit der Kamera bewaffnet wieder einmal im Unteren Belvedere und im Botanischen Garten Wien vorbei zu schauen. Noch haben die Gärtnerinnen und Gärtner im Unteren Belvedere viel zu tun . Die üppige Blumenpracht, die vom Sommer bis in den späten Herbst blüht und […]

Weiterlesen

Frülingserwachen in Wien

Leberbluemchen-1

Mit dem Mountainbike der Großstadthektik und dem Alltags-Streß entfliehen Ein paar mal die Woche fahre ich mit dem Mountainbike auf den Kahlenberg. Ich liebe es, zumindest für kurze Zeit der Großstadthektik und dem Alltags-Streß zu entfliehen und auf Forststraßen und freigegebenen Wanderwegen durch die Natur zu fahren. Erste Frühlingsboten Besonders freue ich mich immer über den beginnenden Frühling, wenn die […]

Weiterlesen

Makro im Herbst II

Biene im Flug

Der Herbst ist ungewöhnlich warm und mild und schenkt uns noch im Oktober spätsommerlich warme Sonnentage. Wenn ich mit dem Mountainbike auf den Kahlenberg fahre, habe ich fast immer meine Kamera und das Makroobjektiv dabei um schöne Momente oder mir begegnende Tiere festalten zu können. Manchmal muss aus das Handy aushelfen- wie etwa beim Bild der Äsculapnatter, die am Rückweg […]

Weiterlesen

Makrofotografie & Tiergarten Schönbrunn im Herbst

Brauner Feuerfalter

Der Altweibersommer meint es gut mit uns und beschert uns noch einige sonnige und warme Tage. Mit Kamera und Makroobjektiv ausgestattet, kamen mir in Wien (Donauinsel, Garten, Tiergarten Schönbrunn und im Biosphärenpark Wienerwald am Kahlenberg) und bei Wanderungen im Naturpark Leiserberge (Niederösterreich) oder in den Nationalpark Thayatal kleinere und größere Tiere und Pflanzen vor die Linse. Alle Makroaufnahmen auf dieser Seite wurden […]

Weiterlesen

Makrofotografie & mehr im Frühling

Jetzt, im späten Frühling, bieten sich im Garten und im Wald reizvolle Motive. Also: Makroobjektiv ausgepackt, auf die Kamera geschraubt und raus in die Natur! Viele hübsche Motive sind recht klein und unscheinbar. Erst beim genauen Hinsehen erkennt man ihre Schönheit. Da entdeckt man sogar bei Nacktschnecken hübsche Muster und reife Sporenkapsel des Laubmooses wirken fast mystisch. Makroobjektive sind ziemlich […]

Weiterlesen

Tiergarten im Winter?

Manche mögen´s kalt! Ich war mit einer Schulklasse bei einem Ethologie Seminar im Tiergarten Schönbrunn. Das Wetter: kalt und regnerisch, nicht gerade einladend für einen Zoobesuch. Dafür dann die Entschädigung durch die Tiere, die aktiver und agiler waren als an gemütlichen, warmen Tagen und zudem waren fast keine Besucher/innen da. Viele Tierarten halten die kalten Temperaturen gut aus, darunter Pandas, […]

Weiterlesen

Makrofotografie im Dezember-Eine Wespenkönigin & Wüstenheuschrecken

Wüstenheuschrecke-Portraits

Eine Wespe im Dezember? Um Weihnachten herum verirrte sich eine unglückliche Wespenkönigin in unsere Wohnung. Was macht eine Wespe mitten im Winter? Eine Wespe im Winter ist ein höchst ungewöhnliches Ereignis. An sich geht der Wespenstaat  im Herbst zugrunde. Die alte Königin stirbt den Erschöpfungstod und auch die Arbeiterinnen sterben nach und nach. Wie überleben Wespen den Winter? Nur die […]

Weiterlesen

Ein bisschen Frühling im beginnenden Winter

Weiße-Baumnymphe

Vorboten des ankündigenden Winters Es wird von Tag zu Tag kälter und die Tage werden immer kürzer. Die Bäume, deren goldgelbes oder rostrotes Laub noch vor wenigen Wochen oder Tagen in der Herbstsonne leuchtete, sind nun fast kahl. Nur noch ein paar wenige widerspenstige braune Blätter hängen an den kahlen Ästen und Zweigen. Die Fledermäuse, die im September und Oktober […]

Weiterlesen

Ein letztes Mal grüßt der Sommer…

Laubheuschrecke-Portrait

Die herbstlichen Sonnenstrahlen lassen nochmal das Thermometer hochklettern und ein letztes Mal scheint sich der Spätsommer gegen sein Ende aufzulehnen. An Allerheiligen fand meine Tochter am Waldsaum eines Waldfriedhofes ein kältestarres Heupferd. Tags drauf, an Allerseelen war das Insekt immer noch am selben Ort. Allerdings war es deutlich wärmer und das Tierchen schien die warmen Sommerstrahlen zu genießen. Heuschrecken sind […]

Weiterlesen

Guter Tiergarten? Böser Tiergarten?

Orang Utan Nonja

Die Kinder und ich gehen oft und gerne in den Tiergarten. Wir haben alle eine Jahreskarte. Wie die Kinder noch jünger waren, besuchten wir natürlich öfter den Zoo, auch mit Freund/innen, um den Kindern die Tierwelt näher zu bringen. Jetzt im Teenageralter beschränken sich die Zoobesuche auf vereinzelte Sonntagsausflüge.

Weiterlesen

…noch mehr Makrofotos!

Nach dem verregneten und teilweise ziemlich unterkühlten September schenkt uns der Herbst viele sonnige und warme Tage. Mich lockt das derzeit immer wieder raus in die Natur, wo ich mit Kamera und Makroobjektiv bewaffnet, auf der Suche nach kleinen, unscheinbaren Tieren, Pilzen oder Pflanzen bin, die noch etwas Energie für den bevorstehenden Weiter tanken. Anbei wieder ein paar meiner Bilder […]

Weiterlesen

Goldener Herbst; Makrofotografie in der Natur

Kleine_Wildbiene

Ich bin schon immer gerne in der Natur, auch ohne Fotoapparat: Mountainbiken mit meinem Sohn oder Wandern mit der Familie, aber auf der Suche nach passenden Objekten entdecke ich nun immer wieder hübsche Sachen, die ich sonst übersehen würde, etwa eine kleine Wildbiene auf einer Distel auf der Donauinsel im Oktober, die noch Energiereserven sammelte. Am Kahlenberg hätte ich (auch bereits im Oktober) in einem Weingarten keine Libellen vermutet und doch haben eine Freundin und ich eine entdeckt.

Weiterlesen